Hexagons Manufacturing Intelligence Division

Datenschutzhinweis (früher als Datenschutzerklärung bezeichnet)

Hexagon Manufacturing Intelligence, („wir” oder „uns” oder „unser”) respektiert Ihre Privatsphäre. Dieser Datenschutzhinweis erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Websites erheben, speichern, nutzen, offenlegen, aufbewahren und übermitteln („verarbeiten“), und informiert Sie über Ihre Rechte. Welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, hängt vom Kontext Ihrer Interaktionen mit uns, den von Ihnen verwendeten Produkten, Dienstleistungen und Funktionen sowie Ihrem Standort ab.

Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten sicher und geschützt zu verarbeiten und die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten. Wir haben angemessene physische, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Nutzung, Änderung und unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Anzahl der Personen, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, ist begrenzt. Nur Personen, die mit uns in Verbindung stehen und die Ihre personenbezogenen Daten gemäß den unten aufgeführten Zwecken verarbeiten müssen, haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

Ihre von uns erfassten personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich mittelbar und unmittelbar auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie wie folgt verarbeiten:

  • Identitätsdaten schließen den Vornamen, Geburtsnamen, Nachnamen, Benutzernamen oder ähnliche Identifizierungsmerkmale, Titel, das Geburtsdatum, Geschlecht sowie Video-, Audio- und fotografische Aufnahmen ein. 
  • Kontaktdaten beinhalten den vollständigen Namen, Stellenbezeichnung, Arbeitsort, Adresse, Faxnummer, E-Mail-Adresse sowie Telefon- und Mobiltelefonnummern.
  • Finanzdaten schließen Angaben zum Bankkonto und Zahlungskarten ein.
  • Transaktionsdaten umfassen Informationen zu Zahlungen an Sie und von Ihnen sowie sonstige Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben.
  • Technische Daten schließen die Internet Protocol (IP)-Adresse, Ihre Log-in-Daten, Browserart und -version, Informationen zu Zeitzoneneinstellungen und Standort, Browser-Plugin-Arten und -Versionen, Betriebssystem und Plattform, die Netzwerk- und Gerätekennung sowie weitere Technologien auf den Geräten ein, die Sie für den Zugriff auf unsere Website und Produkte nutzen.
  • Profildaten umfassen biografische Informationen über Sie, wie beispielsweise Einzelheiten zu Ihrem Auftritt in den sozialen Medien, Ihre Berufsbezeichnung/Tätigkeit, von Ihnen getätigte Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Bildungsabschlüsse, Berufserfahrung, Fähigkeiten und andere relevante Informationen, die Sie uns über unsere Einstellungskanäle zur Verfügung stellen, Ihre Interessen, Präferenzen, Ihr Feedback sowie Umfrageergebnisse. 
  • Nutzungsdaten schließen Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten bezüglich unserer Website, Produkte und Dienstleistungen ein.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten enthalten Ihre Einstellungen bezüglich des Empfangs von Marketingmaterialien von uns und Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind:

Es gibt verschiedene Rechtsgrundlagen, auf die wir uns stützen können, je nachdem, welche Art personenbezogener Daten wir verarbeiten und warum. Diese gesetzlichen Grundlagen sind:

  • Einwilligung: Sie haben unmissverständlich und ausdrücklich Ihre Einwilligung zur zweckgebunden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erteilt.
  • Vertrag: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertrag erforderlich ist, den wir mit Ihnen eingehen wollen oder bereits eingegangen sind, oder weil Sie uns gebeten haben, vor dem Abschluss eines Vertrags bestimmte Schritte zu unternehmen, oder um unsere Rechte auszuüben und unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
  • Berechtigtes Interesse: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines legitimen Geschäftszwecks oder des legitimen Geschäftszwecks eines Dritten nach Abwägung mit Ihren Rechten und Freiheiten erforderlich ist (sofern keine wichtigen Gründe für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vorliegen, die gewichtiger sind als unser berechtigtes Interesse).
  • Rechtliche Verpflichtung: Unsere Nutzung Ihrer personenbezogener Daten ist für die Einhaltung der Gesetze erforderlich (dies umfasst keine vertraglichen Verpflichtungen).

Wir verwenden unterschiedliche Verfahren zur Erfassung Ihrer Daten, einschließlich:

Direkte Interaktion. Sie übermitteln uns Ihre Identitäts-, Kontakt-, Finanz-, Profil-, Marketing- und Kommunikationsdaten durch das Ausfüllen von Formularen oder durch Ihre Kommunikation mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder über sonstige Medien. Dazu gehören personenbezogene Daten, die Sie uns unter anderem zur Verfügung stellen, wenn Sie eine unserer Niederlassungen besuchen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen, sich auf eine Stelle bewerben, unsere Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, unsere Produkte oder Dienstleistungen bestellen oder abonnieren, Marketinginformationen von uns anfordern, Formulare im Zusammenhang mit Marketing- und Kundenumfragen ausfüllen, unseren Vertretern Ihre Visitenkarte übergeben, Hilfe oder technische Unterstützung anfordern, uns Feedback geben oder uns kontaktieren.

Automatisierte Technologien oder Interaktionen.
Wenn Sie mit unseren Websites und Produkten interagieren, erfassen wir automatisch Kontakt-, Nutzungs- und technische Daten. Wir erfassen diese Informationen mithilfe von Cookies und weiteren Technologien, wie beispielsweise Software zur Bekämpfung von Piraterie und Lizenz-Compliance-Software. Wir verwenden den One Trust Cookie Manager, um die Verwaltung von Cookies zu automatisieren und Ihnen die Kontrolle darüber zu ermöglichen, welche Cookies auf Ihrem Gerät platziert werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Zustimmung, die Sie über den One Trust Cookie Manager erteilt haben.

Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, für welche Zwecke sie verwendet werden, und um Ihre aktuellen Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies auf unseren Websites anzuzeigen oder zu ändern, aktivieren Sie bitte das Pop-up-Fenster Cookie-Präferenzen.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und deren Verwendung sowie zum Anzeigen oder Ändern Ihrer relevanten Einstellungen finden Sie hier

Dritte oder öffentlich zugängliche Informationsquellen. Die im Folgenden aufgeführten Dritten übermitteln uns personenbezogene Daten über Sie: 

  • Technische Daten: von analytischen Dienstleistungsunternehmen.
  • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten: von Anbietern technischer und Zahlungsdienstleistungen.
  • Identitäts- und Kontaktdaten: von Datenmaklern und -aggregatoren.
  • Identitäts- und Kontaktdaten: aus öffentlich zugänglichen Informationsquellen.

Sie können mit uns auf den folgenden Social-Media-Plattformen interagieren: Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, Xing und YouTube. Allein der jeweilige Anbieter der Social-Media-Plattform ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich, wenn Sie unsere Unternehmensseite auf der Social-Media-Plattform besuchen. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Anbieter der Social-Media-Plattformen zu erfahren, lesen Sie bitte deren jeweilige Datenschutzerklärungen. Obwohl wir nur anonymisierte Daten erhalten, liefern uns Facebook und LinkedIn die anonymen Statistiken und Erkenntnisse über die Besucher unserer Unternehmensseiten auf ihren Plattformen und wir beteiligen uns an dieser Verarbeitung, indem wir die entsprechenden Parameter festlegen.  Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, die Art der auf unserer Seite ausgeführten Handlungen zu analysieren und auf Basis dieser Erkenntnisse unsere Seite zu verbessern. Wir haben mit Facebook und LinkedIn Vereinbarungen über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche für die Erstellung dieser Statistiken und Einblicke getroffen. Weitere Informationen finden Sie in den Vereinbarungen über gemeinsam Verantwortliche:

LinkedIn-Zusatz zum gemeinsam Verantwortlichen

Facebook-Zusatz zum gemeinsam Verantwortlichen


Wir nutzen eine oder mehrere der oben beschriebenen Quellen personenbezogener Daten. 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Vertragliche Verpflichtungen:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Finanzdaten
  • Transaktionsdaten
  • Technische Daten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten

Die Zwecke der Verarbeitung

Die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrem Unternehmen, z. B. Ihre Registrierung als Neukunde, Zusendung von Angeboten, Auftragsverwaltung, Lieferung von Produkten und Dienstleistungen an oder von Ihrem Unternehmen, Rechnungslegung an Ihr Unternehmen oder Begleichung der Rechnung eines Unternehmens, Benachrichtigung über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen, Beantwortung Ihrer Serviceanfragen, Durchführung von Besprechungen in unseren Büros etc.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Vertrag
  • Berechtigtes Interesse

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Wir tauschen Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen der Hexagon-Unternehmensgruppe aus.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Lieferanten und Geschäftspartner sowie gesetzliche Vertreter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, wie beispielsweise Anbietern von Lösungen für das Kundenbeziehungsmanagement.

Aufbewahrungsfrist

Ihre Daten werden für die Dauer der mit Ihrem Unternehmen bestehenden geschäftlichen Beziehung gespeichert.

Wir werden Ihre Daten für die Dauer der geltenden gesetzlichen Verjährungsfristen und soweit für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten sowie die Umsetzung von Vereinbarungen erforderlich speichern und nutzen.

Marketing:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Transaktionsdaten
  • Technische Daten
  • Profildaten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten

Die Zwecke der Verarbeitung

Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen, die wir anhand Ihrer bisherigen Einkäufe und Interessensbekundungen an unseren Produkten als von Interesse für Sie und Ihr Unternehmen einstufen, über unterschiedlichste Kommunikationsmedien (einschließlich E-Mail, Telefon, Textnachricht, soziale Medien oder persönlich).

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Einwilligung
  • Berechtigtes Interesse

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Wir tauschen Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen der Hexagon-Unternehmensgruppe aus.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an Lieferanten, Geschäftspartner und Rechtsvertreter weiter, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, z. B. Anbieter von Lösungen für Kundenbeziehungsmanagement und Reisebüros.

Aufbewahrungsfrist

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie widersprechen der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke oder Sie widersprechen der Verarbeitung und der Widerspruch hat Vorrang vor unserem berechtigten Interesse.

 

Kundenreferenzen, -kommentare und -bewertungen:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profildaten
  • Marketing und Kommunikation

Die Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung ist für die Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen erforderlich, um Rückmeldungen darüber zu erhalten, wie wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern können, und um Kundenstimmen, Anmerkungen und Bewertungen zu erhalten, und unserem Kundenstamm im Support oder bei anderen Anlässen Bewertungen zu Produkten, Dienstleistungen und Software mitzuteilen.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Einwilligung
  • Berechtigtes Interesse

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Personen, die entweder von außerhalb oder innerhalb von Hexagon Manufacturing Intelligence auf unsere Marketingkanäle zugreifen.

Aufbewahrungsfrist

So lange wie erforderlich, es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung oder legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Personalbeschaffung:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Profildaten
  • Technische Daten
  • Darüber hinaus Informationen zum beruflichen Werdegang, Hintergrundinformationen sowie sonstige Informationen, die Sie uns in Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen.

Die Zwecke der Verarbeitung

Zur Prüfung Ihrer Bewerbung bezüglich der Rolle, für die Sie sich bewerben.

Zur Prüfung Ihrer Bewerbung hinsichtlich weiterer Rollen, einschließlich zukünftiger freier Stellen (sofern Sie uns nicht darüber informiert haben, dass Sie dies nicht wünschen).

Zur Kommunikation mit Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Zur Optimierung der Informationen, die Sie uns übermittelt haben, mit Informationen von Drittdatenlieferanten.

Für allgemeine Personaladministrations- und -managementaufgaben (nach Ihrer Einstellung).

Zum Zweck von Zufriedenheitsumfragen.

Analyse und Bewertung Ihrer Bewerbung, einschließlich der Überprüfung von Arbeitszeugnissen sowie Hintergrundüberprüfungen.

Zur Einhaltung der Erfordernisse der Unternehmensführung sowie gesetzlicher Vorgaben.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Vertrag
  • Einwilligung
  • Berechtigtes Interesse
  • Rechtliche Verpflichtung

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

HR-Teams sowie weitere unterstützende oder in den Einstellungsprozess involvierte Angestellte und Drittanbieter von Dienstleistungen.

Darüber hinaus legen wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offen, sofern dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren die Daten in Übereinstimmung mit den gültigen gesetzlichen Pflichten oder für 12 Monate nach Besetzen der Stelle, sofern Sie uns nicht anderweitig anweisen, jedoch nie länger als 24 Monate, auf.

 

Zur Verwaltung, Verbesserung und zum Schutz unseres Unternehmens, unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profildaten
  • Nutzungsdaten

Die Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere Produkte sowie Kundenerfahrungen zu verbessern. Dazu gehören Maßnahmen wie: Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichte sowie das Hosting von Daten.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Berechtigtes Interesse
  • Einwilligung

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Personen, die auf die Marketingkanäle von Hexagon Manufacturing Intelligence zugreifen. Personen, die unsere Produkte nutzen.

Aufbewahrungsfrist

So lange wie erforderlich, sofern Sie keinen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und der Widerspruch Vorrang vor unserem berechtigten Interesse hat.

 

Bekämpfung von Piraterie sowie Lizenzkonformität:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Transaktionsdaten
  • Profildaten
  • Nutzungsdaten

Die Zwecke der Verarbeitung

Zur Überprüfung der Einhaltung der Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung, zur Identifizierung unberechtigter Nutzung und Nutzer der Software sowie zum sonstigen Schutz und zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Berechtigtes Interesse

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Wir übermitteln Ihre Daten an unsere Partner sowie unsere Auftragnehmer (sowie jene unserer Partner; einschließlich Vertriebskanalpartner), Vertreter, Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger in Verbindung mit unseren Lizenz-Compliance- und Anti-Piraterie-Bemühungen (sowie der unserer Partner), wie beispielsweise das Übermitteln von Daten an Anbieter von Anti-Piraterie-Technologie sowie Anwaltskanzleien und sonstigen Strafverfolgungsbehörden und Dienstleistern, die für den Schutz und die Durchsetzung unserer geistigen Eigentumsrechte verantwortlich zeichnen.

Aufbewahrungsfrist

So lange wie zur Überprüfung der Lizenz-Compliance, zur Identifizierung unberechtigter Nutzung und Nutzer der Software sowie zum sonstigen Schutz und zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums erforderlich.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Profildaten

Die Zwecke der Verarbeitung

Zur Durchführung von Kunden-Screenings zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Produkte und Dienstleistungen nur an diejenigen zu liefern, die gesetzlich berechtigt sind, solche Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Zur Bereitstellung von Informationen für Behörden, die dies verlangen, um die erforderlichen Genehmigungen für die Fortführung unserer Geschäftstätigkeit zu erhalten.

Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung

  • Berechtigtes Interesse
  • Rechtliche Verpflichtung

Empfänger (oder Kategorien der Empfänger) personenbezogener Daten

Wir übermitteln Ihre Daten an jene staatlichen Behörden, die diese Informationen verlangen, oder an Screening-Plattformen Dritter.

Aufbewahrungsfrist

So lange wie zur Einholung der korrekten Genehmigungen und zur Bereitstellung der Produkte oder Dienstleistungen erforderlich.

 

**Wenn Hexagon Manufacturing Intelligence Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten hat, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie sich an folgende E-Mail-Adresse wenden: privacy.mi@hexagon.com.

ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Heimatlandes übermitteln, einschließlich der Bereitstellung, wird die Übermittlung den geltenden Gesetzen entsprechen.

Für Übermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum: Wir übermitteln Ihre Daten nur dann an den Empfänger, wenn dieser sich entweder in einem Land befindet, das ein von der Europäischen Kommission festgelegtes angemessenes Datenschutzniveau bietet, oder mit uns eine Vereinbarung mit EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen hat, nachdem wir durch eine Datenübertragungs-Folgenabschätzung und/oder die Implementierung von Zusatzmaßnahmen sichergestellt haben, dass der Empfänger diese einhalten kann.
 
Für Übermittlungen aus dem Vereinigten Königreich: Wir übermitteln Ihre Daten nur dann an den Empfänger, wenn dieser sich entweder in einem Land befindet, das ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den Angemessenheitsbestimmungen des Vereinigten Königreichs bietet, oder mit uns einen Nachtrag zur internationalen Datenübermittlung zu den EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen hat, nachdem wir durch eine Datenübertragungs-Folgenabschätzung und/oder die Implementierung von Zusatzmaßnahmen sichergestellt haben, dass der Empfänger diese einhalten kann.

NUR FÜR EINWOHNER KALIFORNIENS 

Der Zweck dieses Abschnitts besteht darin, gemäß dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Protection Act, CCPA) Informationen für in Kalifornien ansässige Personen bereitzustellen.   

Zu den personenbezogenen Daten gehören ebenfalls Informationen, die einen „Verbraucher“ oder „Haushalt“ im Sinne der vorliegenden Definition identifizieren, sich auf ihn beziehen, ihn beschreiben, vernünftigerweise mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise mittelbar oder unmittelbar mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten. 

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. 

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten. Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten sowie auf Bereitstellung einer Kopie dieser Daten für Sie.  Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und in einigen Fällen auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten. Ferner haben Sie das Recht, einer bestimmten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird. Die Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kann dazu führen, dass Hexagon Manufacturing Intelligence nicht in der Lage ist, seine Pflichten Ihnen gegenüber zu erfüllen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Übertragbarkeit Ihrer Daten zu verlangen, wobei Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format extrahiert und an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden. Hexagon Manufacturing Intelligence ist nicht in allen Fällen verpflichtet, Ihren Anträgen auf Löschung, Einschränkung, Widerspruch oder Übertragbarkeit der Daten stattzugeben. Zusätzliche Umstände wie die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung oder die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen können eine weitere Verarbeitung durch Hexagon rechtfertigen.  Hexagon Manufacturing Intelligence prüft die Zulässigkeit Ihres Antrags und informiert Sie über die Entscheidung von Hexagon Manufacturing Intelligence und deren Gründe.  Wenn Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Begründung widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden bestimmte personenbezogene Daten (nur insoweit, als unbedingt erforderlich) auf unserer „Nicht kontaktieren“-Liste gespeichert.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an privacy@hexagon.com senden.

Einwände und Beschwerden

Wir unterstützen Sie bei allen datenschutzbezogenen Fragen, Bedenken, Anmerkungen, Einwänden oder Beschwerden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, sofern die geltenden Gesetze dies vorsehen. Die Kontaktdaten der Datenschutzaufsichtsbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum finden Sie hier.

Identität des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte von Hexagon Manufacturing Intelligence kann kontaktiert werden unter: privacy.mi@hexagon.com

Identität des Verantwortlichen

Wo von Hexagon Group die Rede ist, sind Hexagon AB (schwedische Handelsregisternummer 556190-4771, Lilla Bantorget 15, P.O. Box 3692, SE-103 59 Stockholm, Schweden (hexagon.com)), seine Tochtergesellschaften und kontrollierte Gemeinschaftsunternehmen die gemeinsam für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlichen. 

Hexagon Manufacturing Intelligence ist innerhalb einer Matrix-/Geschäftsbereich-Struktur tätig und meint Hexagon Metrology AB, ihre Tochtergesellschaften und kontrollierten Gemeinschaftsunternehmen. Daraus folgt, dass Ihr Standort und Ihre Geschäftsbeziehung mit Hexagon Manufacturing Intelligence wesentlich für die Bestimmung des für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständige(n) Verantwortliche(n) innerhalb der Hexagon Group ist.

Der Datenschutzbeauftragte von Hexagon Manufacturing Intelligence stimmt sich mit den Datenschutzbeauftragten anderer Hexagon-Geschäftsbereiche unter der Leitung des Konzern-Datenschutzbeauftragten ab, um Ihre Rechte als betroffene Person zu gewährleisten.

Der Datenschutzbeauftragte von Hexagon Manufacturing Intelligence kann kontaktiert werden unter privacy.mi@hexagon.com.  Auf Ihre Anfrage an den Datenschutzbeauftragten von Hexagon Manufacturing Intelligence erhalten Sie vollständige Angaben zu dem/den jeweiligen Verantwortlichen innerhalb der Hexagon-Unternehmensgruppe, der/die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist/sind. Wir geben außerdem den Namen und die Kontaktdaten aller Datenschutzbeauftragten an, sofern diese vom zuständigen Datenverantwortlichen benannt wurden.

Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt am 9. November 2022 geändert.