Asset Lifecycle Information Management

Zentralisieren Sie wichtige Industrieinformationen und beseitigen Sie Wertverluste über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen hinweg.

Möchten Sie hierzu weitere Informationen erhalten?

Vom Konzept und Design über den Betrieb bis hin zur Wartung und Außerbetriebnahme. Die Asset-Lifecycle-Informationsmanagement- und Performance-Management-Lösungen von Hexagon wandeln unorganisierte Daten in intelligente Informationen um, die eine clevere Planung, eine smartere Konstruktion und einen intelligenteren Betrieb von Industrieprojekten ermöglichen.

Von Konzepten zum Betrieb

  • Konzept & Front-End-Engineering und Design (FEED)
  • Detaildesign
  • Konstruktion
  • Fertigungsabläufe
  • Wartung

Konzept & Front-End-Engineering und Design (FEED)

Damit ein Industrieprojekt über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg reibungslos läuft, ist von Anfang an ein effizienter und intelligenter Anlagenbau erforderlich. Die umfassende Software für die Anlagenplanung von Hexagon wurde für die heutige, rund um die Uhr verfügbare globale technische Arbeitsteilungsumgebung entwickelt. 

Alle technischen Disziplinen sind intelligent und vollständig miteinander verbunden – eine technische Änderung in einem Bereich löst automatisch Änderungen in allen angegliederten Objekten aus, unabhängig davon, wo die Veränderung stattfindet. Hexagons Software zur Anlagenplanung treibt die Projektoptimierung voran, während die regelbasierte Umgebung Konstruktionsfehler verhindert, die zu Stillständen und Produktionsausfällen führen.

Entwurf des Layouts einer Stromerzeugungsanlage mit Hexagon-Lösungen

Detaildesign

Um in der Herstellungs- oder Prozessindustrie höhere Produktionsziele zu erreichen oder strengeren rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, steht zu Beginn der Bau einer besseren Anlage. Hexagons Detaildesignlösungen bieten eine vernetzte Designumgebung für den Anlagenbau, die das 3D-Anlagenmodell definiert und verwaltet.

Dieses intelligente, regelbasierte 3D-Umfeld ermöglicht ein schnelleres, übergreifendes Anlagendesign und Engineering, eine bessere Zusammenarbeit und verkürzte Time-to-Market-Zeiträume. Die innovative Anlagen-Modellierungssoftware von Hexagon bietet durchgängige 2D/3D-Interoperabilität zwischen Prozesstechnik und detaillierten, technischen Disziplinen sowie eine echte Arbeitsablauf-gesteuerte Integration für das gesamte Projekt.

ein Prototypdesign einer Multi-Renewable Energy Plant (MREP) zusammen mit einigen klassischen Offshore-Bohreinheiten, die Hexagon-Software verwenden

Konstruktion

Mit dem effizienten und präzisen Anlagensteuerungssystem von Hexagon, das Beschaffung, Herstellung und Konstruktion regelt, sparen Projektdesigner und Eigentümer wertvolle Produktionszeit während der Anlagenkonstruktion. Die Lösungen umfassen den gesamten Lebenszyklus des Projektmanagements – von Materialspezifikation und Änderungsverwaltung über Beschaffung und Nachverfolgung bis hin zu Lagerbestand, Prognosen und Materialausgabe.

Die auf Effizienzsteigerung ausgelegten Lösungen von Hexagon für das Asset Performance Management können kostspielige Materialüberschüsse und -engpässe verhindern und das Gesamtprojektrisiko reduzieren.

3D-gerendertes Bild, das die verschiedenen Phasen des Lebenszyklus einer Anlage darstellt, von der ersten Schwarz-Weiß-Zeichnung bis zum fertigen Modell mit der Software von Hexagon

Fertigungsabläufe

Das Betriebspersonal hat oft Mühe, große Mengen unstrukturierter Informationen – wie Datenblätter, Zeichnungen und andere Dokumente – zu verwalten, die oft in verschiedenen Papierakten, Ordnern und verstreuten Datenbanken innerhalb einer Organisation dupliziert werden.  

Um diese Herausforderungen zu meistern, werden die Asset-Performance-Management-Lösungen von Hexagon branchenübergreifend eingesetzt, um Betriebsrisiken zu mindern, die Effizienz zu steigern, Ausfallzeiten zu reduzieren, Wertverluste zu beseitigen und interne und externe Complianceanforderungen zu erfüllen. Die Asset-Performance-Management-Technologie von Hexagon ermöglicht es Anlagenbesitzern und -betreibern, während des gesamten Lebenszyklus der Anlage einen robusten und umfassenden digitalen Faden aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Erreicht wird dies durch die nahtlose Verknüpfung der sicherheitskritischen betrieblichen Prozesse, Verfahren und Genehmigungen eines Unternehmens, der Methodik des Alarmmanagements, der Wartungsaufträge, der Echtzeit- und historischen Prozessdaten, der Konstruktionsschemata und der technischen Dokumentation mit 3D-Modellen, Laserscans und Cybersecurity-Schutzmaßnahmen.

Ein Asset-Performance-Management-Dashboard, das Betriebs-, Wartungs-, Sicherheits-, Engineering-, Zuverlässigkeits- und Echtzeitdaten kombiniert

Wartung

Die Asset-Performance-Management- und Wartungslösungen von Hexagon werden eingesetzt, um den größtmöglichen Nutzen aus Anlagen zu ziehen und gleichzeitig die Risiken im Zusammenhang mit Ausfallzeiten und unnötigen, ungeplanten Kosten zu minimieren. Die Optimierung von Geschäftsprozessen und Anlagenwartungsstrategien gewährleistet die betriebliche Effizienz und Anlagenzuverlässigkeit und hilft Unternehmen, Ausfälle vorherzusagen bzw. zu verhindern und gleichzeitig das Ausfallmanagement und die Kostenkontrolle zu verbessern. 

Wartungslösungen bilden die Grundlage für digitale Innovation in anlagenintensiven Branchen, in denen digitale Realitäten oder digitale betriebliche Zwillinge zunehmend genutzt werden, um eine vollständige Ziellinie für sich ständig ändernde Situationen über den gesamten Lebenszyklus der Anlage zu bieten. Dazu gehören der Zustand und die Leistung von Anlagegütern – von Kapital und Prozessausrüstung (Maschinen, Lkw, Ventile, Turbinen und Pumpen) über kritische Infrastruktur (Straßen-, Eisenbahn-, Pipeline- und Kommunikationsnetze) bis hin zu ganzen Gebäuden und Anlagen.

Hexagons Software für Operator Rounds und die Schichtübergabe, die zur Verwaltung von Wartungsinspektionen verwendet wird.

Durchsuchen

Filter
{count} Positionen
Branche
Gruppe
Produkte mit autonomen Fähigkeiten anzeigen
Produkte mit nachhaltiger Anwendbarkeit anzeigen