Hexagon kündigt das Produktportfolie HxGN NetWorks an und stellt Angebote für Energieversorgung und Telekommunikation neu auf

19 Juli 2022

Garching b. München, Deutschland, 19. Juli 2022

Hexagons Safety, Infrastructure & Geospatial Division gab heute die Umbenennung seines Portfolios der Infrastrukturlösungen in HxGN NetWorks bekannt. Der neue Name steht für die zusammenhängenden, integrierten Angebote innerhalb des Portfolios und symbolisiert das kontinuierliche Engagement von Hexagon für die Weiterentwicklung von Technologien zur Unterstützung kritischer Infrastrukturen auf der ganzen Welt.

HxGN NetWorks wird von über 600 Kunden auf der ganzen Welt genutzt und ist eine Lösung für das Geodatenmanagement, die alle Phasen des Lifecycle-Management abdeckt – von der Planung über das Design bis hin zur Wartung. Es ermöglicht Unternehmen, Ver- und Entsorgungsnetze für Strom, Gas, Wasser, Abwasser und Telekommunikation zu planen, zu bauen, zu verwalten und zu warten. Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie Telekommunikationsanbieter können mit HxGN NetWorks digitale Zwillinge ihrer Netze, Topologie und Anlagen erstellen. Die flexible, integrationsfähige Lösung bietet eine einzige Quelle für genaue, aktuelle Informationen und ein umfassendes Spektrum an Werkzeugen für verschiedene Rollen und Nutzer in einem Unternehmen.

Im Zuge der Umbenennung wurden die branchenführenden Produkte von Hexagon, darunter Intergraph G/Technology, Fiber Optic Works, G/Connect und G!NIUS, in HxGN NetWorks Suites umbenannt.

HxGN NetWorks ist nicht nur eine Namensänderung, sondern baut auf der mehr als 40-jährigen Branchenerfahrung von Hexagon auf und bietet zusätzliche Funktionserweiterungen der Produktsuiten. Die Nutzer können nun ihre Arbeitsabläufe im Außendienst und auf mobilen Geräten verbessern, die Netzkapazität und -auslastung besser verwalten, die Glasfaserplanung vereinfachen und vieles mehr.

„Das HxGN NetWorks Portfolio ist eine Bekräftigung und ein klares Bekenntnis unseres weltweiten Engagements in der Versorgungs- und Kommunikationsbranche“, sagt Maximillian Weber, Senior Vice President, Global Infrastructure, Hexagons Safety, Infrastructure & Geospatial Division. „Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Glasfasernetzen, dezentraler Energieproduktion und -einspeisung, Mikro-Stromerzeugung, Elektrofahrzeugen und vielem mehr müssen sich Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen anpassen und sich auf verändernde Anforderungen vorbereiten, um in Zukunft wachsen zu können. HxGN NetWorks versetzt sie in die Lage, heute ihre Effizienz zu steigern und intelligente Betriebsabläufe zu ermöglichen, damit sie morgen neue Geschäftspotenziale erschließen können.“

Hexagon leistet seit Jahrzehnten Pionierarbeit bei der Entwicklung und Anwendung raumbezogener Systeme für Versorgungs- und Kommunikationsunternehmen. Das Unternehmen unterstützt Hunderte von Versorgungs- und Telekommunikationskunden auf der ganzen Welt mit Lösungen für die Netzplanung, den Netzbetrieb und andere Geschäftsprozesse.

Informationen zu Hexagon
Hexagon ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Sensor-, Software- und autonome Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität in Anwendungen für Industrie, Fertigung, Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Unsere Technologien tragen zur Ausgestaltung urbaner und produktionstechnischer Ökosysteme bei, sodass diese zunehmend vernetzt und autonom funktionieren – so sichern wir eine skalierbare, nachhaltige Zukunft.

Hexagons Safety & Infrastructure Division bietet Software für intelligente und sichere Städte (Smart & Safe Cities) und verbessert so das Leistungsvermögen, die Effizienz und Widerstandsfähigkeit wichtiger Dienste und Dienstleistungen zum Wohle des Gemeinwesens.

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt ca. 24.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen Nettoumsatz von ca. 5.2bn Mrd. Euro. Weitere Informationen finden Sie unter hexagon.com. Folgen Sie uns auch unter @HexagonAB.

Wie können wir helfen?

Sie haben eine Medienanfrage oder benötigen einen visionären Referenten? Wir helfen Ihnen gerne!