PRESTO

Für die Zukunft der automatisierten Inspektion

PRESTO Produktabbildung

Automatisieren Sie Ihren Inspektionsprozess – mit Blick auf das Wesentliche.

Intuitive Workflows mit PRESTO – zur Optimierung Ihrer Betriebsprozesse und Verbesserung Ihrer Sicherheit.

End-to-End automatisierte Inspektion in einem schlüsselfertigen Paket

PRESTO umfasst eine Kombination bewährter Lösungen aus Hexagons Portfolio für die Fertigung. Die automatisierte Zelle stellt einen kontinuierlichen Durchsatz und damit einen effizienten 3D-Scan-Workflow bei der Bauteileprüfung sicher.

Prüfen Sie Ihre PRESTO-Einsatzmöglichkeiten

Für die nahtlose Einbindung in Ihren Prozessablauf direkt in der Fertigung

PRESTO – ein Konzept reduziert auf das Wesentliche, um Prozessabläufe zur Lieferung von Qualitätsdaten für eine smarten Fertigung zu vereinfachen.

  • Dank intuitiver Workflows kann PRESTO auch von Anwendern ohne Expertenwissen in Robotik und Messtechnik bedient werden.
  • Da PRESTO softwareunabhängig einsetzbar ist, besteht kein zusätzlicher Schulungsaufwand für neue Software.
  • Die Vielzahl unserer PC-DMIS Anwender profitiert jedoch ganz besonders von den Vorteilen nahtloser Konnektivität während des gesamten Prüfprozesses.

Alle Bediener – unabhängig von ihrem Schulungsstand – sind nur wenige Klicks vom Messprotokoll entfernt.

Maximal anwenderfreundlich

Optimieren Sie Ihre messtechnischen Assets

Keine Zellenmodellierung mehr erforderlich

  • Die PRESTO-Zelle ist werkseitig vorkonfiguriert.
  • Importieren Sie die CAD- oder PMI-Dateien aus Ihrer bevorzugten Messsoftware direkt per Klick auf nur einen Button.

Reduzieren Sie die Prüfdauer

  • Aktivieren Sie hierfür einfach den Offline-Programmiermodus.

Der Einsatz eines Robotiktechniker ist nicht erforderlich

  • Wählen Sie die automatische Anti-Kollisionspfad-Programmierung und lassen Sie die Software für sich arbeiten
 

Verkürzen Sie die Prüfzeit um die Hälfte*

In Kombination mit dem Leica AbsoluteTracker AT960 erfasst der Absolute Scanner AS1, ein blauer Laserlinienscanner, 1,2 Millionen Punkte pro Sekunde und liefert PRESTO damit die Grundlage zur schnellen Erfassung qualitativ hochwertiger Prüfdaten.

  • Minimale Rüstzeit: Ohne Bauteilevorbereitung direkt mit dem Scanning beginnen
  • Scannen aller, auch stark reflektierener Oberflächen ohne Einsatz von Sprays
  • Hohe, nachgewiesene Genauigkeit durch Absolutmessungen

* Vergleich interner Labortests, um eine 100%-ige Bauteilerfassung zur erzielen:
- Horizontalarm + optischer Scanner: 12 min.
- PRESTO: 6 min.

Prozessinnovationen etablieren

Einblicke gewinnen

Die zahlreichen, während des Prüfprozesses generierten Daten können sowohl von der Qualitätsabteilung als auch innerhalb des gesamten Unternehmens sinnvoll genutzt werden.

Im Laufe der Zeit werden diese Prüfdaten dem Kunden dazu dienen, neue Wege einzuschlagen und noch effizientere Prozesse mit einem signifikanten Mehrwert für das Unternehmen zu etablieren.

  • Digitale Zwillinge: Mit qualitativ hochwertigen Daten die Grundlage für den ‚Digital Twin‘ schaffen sowie den Produktlebenszyklus optimieren
  • Rückführbarkeit von Prozessdaten: Gesammelte Daten als Metadaten nutzen und die gesamte Historie jedes geprüften Bauteils speichern
  • Dateninteroperabilität: Datenbasierte Entscheidungen effizienter gestalten, da die permanente Zugänglichkeit zu allen Daten stets gewährleistet ist.

Digitale Transformation: geprüft

„Hexagons vollständig robotergestützte Messzellen im Bereich optische Messungen sind beste Beispiele unserer erfolgreichen Zusammenarbeit – die wir sicherlich noch intensivieren werden.“
Martin Jehlička
Leiter Messzentrum ŠKODA AUTO
Mladá Boleslav
Hexagon MI automatisierter Tacker HxGN Robotic Automation –Anwendungsbereich